Sie sind hier: Geschichte

1938

Gründung der Baumschule durch Karl Bruntner ( Onkel von Karl Messerle ) als 2. Standbein seines landwirtschaftlichen Betriebes

Schick in die neue Zukunft!

1952

Karl Messerle tritt als Mitarbeiter in die Firma ein

Gleichberechtigung: ohne Handarbeit nicht denkbar

1954

Nach erfolgreichem Ausbau des Sortiments mit regionalen Spezialitäten fungiert Karl Messerle als Geschäftsführer

1962

Karl Messerle übernimmt den Betrieb und entwickelt neue Partnerschaften mit dem Garten-und Landschaftbau und den Kommunen.

Maschinen erleichtern die Arbeit

1966

Im Zuge der Flurbereinigung zieht der Betrieb um: von der Kirchhheimer Straße in Hochdorf in den Außenbereich am Ortsrand- Aspenhof 1

1990 - Herbst

Nach erfolgreich abgelegter Meisterprüfung von Richard Messerle führen Vater Karl und Sohn Richard Messerle den Betrieb gemeinsam. Und es funktioniert !

2004 - bis heute

Die Zeit war reif, dem Sohn Richard Messerle den Betrieb zu übergeben. Richard Messerle ist Geschäftsführer. Sein Vater steht immer noch mit Rat und Tat zur Seite.

Seit August 2014 arbeitet Daniel Messerle nach bestandener Gesellenprüfung als Mitarbeiter im Betrieb mit. Es ist nun schon die 3. Generation im Betrieb der Baumschule Messerle tätig.
Mittlerweile hat auch Daniel Messerle seine Meisterprüfung mit Erfolg absolviert.