Sie sind hier: Gräser und Stauden

Stauden sind der persönlichste Ausdruck des Gartens und eine Stärke unserer Baumschule. Die Vielfalt der Blüten , Blätter und ihre lange Lebensdauer machen sie zu den beliebtesten Pflanzen für die Gartengestaltung. Lassen Sie sich beraten über die Vielfalt der Farben, Texturen, Düfte und Formen und wie sie sich im Laufe des Jahres mehrmals verändern.

die Prachtvollen: Prachtvolle Stauden für eine wahre Blütenfülle vom Frühjahr bis zum Herbst. Sie stehen gerne sonnig, viele sind auch zum Schnitt geeignet
die Sonnenhungrigen: Blütenstauden für abwechslungreiche Pflanzungen in voller Sonne. Die wärmeliebenden 'Trockenkünstler' sind pflegeleicht
die Natürlichen: Wildstauden für naturnahe Bepflanzungen
die Zwielichtigen: für Licht und Schatten, an Mauern und Hauswänden, an Hecken und Bäumen, in humosen, frischen Böden
die Lichtscheuen: Sie bieten eine Vielzahl von Blattformen und -farben.Der Standort sollte kühl und luftfeucht, der Boden frisch bis feucht sein
die Steinreichen: Polsterstauden für Steingärten und Dachbegrünung. Blüten in leuchtenden Farben. Dauerhafte und pflegeleichte Pflanzen, die einen sonnigen und trockenen Standort verlangen
die Bodendecker: Stauden zur Flächenbegrünung, für alle Standorte von sonnig bis schattig, dicht wachsend mit Hang zur Ausbreitung
die Grasgrünen: Gräser für jeden Standort in unterschiedlichen Wuchshöhen, ob zur Einzelstellung als Solitärgras oder zur Flächenpflanzung.

Große Auswahl an Gräsern und Stauden

Gräser und Stauden im Garten